Vorschau

16.5. bis 13.6.2021 | Pop-Up-Ausstellung im ehem. Picknick, Grunaer Straße 28

Zeit-Geschmack?  Upcycling Picknick

Ehemalige Leuchtreklame

Foto: Stadtmuseum Dresden

Das Picknick war 1961 eines der ersten Selbstbedienungsrestaurants in Dresden. Nach 1990 wurde der Pavillonbau nur noch temporär genutzt. Was könnte nun aus dem Picknick werden?

Umbauen, ausbauen, weiterbauen des Ostmoderne-Baus im Sinne des Upcycling? Oder doch abreißen und etwas ganz anderes? Das Stadtmuseum zeigt die Entstehung und Nutzung, Studierende der TU Dresden ihre freien Ideen zum Umbau und der neue Eigentümer seine Pläne zu Abriss und Neubau.

Das Picknick im Wandel des Zeitgeschmacks.

Eine Ausstellung im Pop-Up-Format als Kooperation des Stadtmuseums Dresden mit der TU Dresden (Professur für Gestaltungslehre, Fakultät Architektur), ostmodern.org und Quarterback Immobilien.


Öffnungszeiten

So 16. Mai 2021 (Internationaler Museumstag): 10 bis 18 Uhr

Mi 19./26. Mai, 2./9. Juni: 14 bis 18 Uhr
Sa 22./29. Mai, 5./12. Juni: 10 bis 18 Uhr
So 16./23./30. Mai, 6./13. Juni: 10 bis 18 Uhr



Nach oben Hauptmenu Inhalt

© 2011 Stadtmuseum Dresden